Sie sind hier: Startseite / UNTERNEHMEN / PHILOSOPHIE

Philosophie

Seit der Gründung 1999 verfolgen wir das Ziel, neue Technologien aus dem OpenSource-Bereich als Dienstleister für KMU zur Verfügung zu stellen. Dabei steht vor allem der Gedanke von offenem Informationsaustausch und Vernetzung im Vordergrund, welcher im OpenSource-Bereich bereits seit vielen Jahren erfolgreich vorgelebt wird.

Ruderausflug im Spätsommer 2010Als IT-Dienstleistungsunternehmen haben wir in den vergangenen Jahren unterschiedliche Entwicklungen und Spezialapplikationen implementiert. Diese reichen vom Roboterbau zur Individualproduktion von optischen Datenträgern bis hin zu neuen Energiesystemen für benachteiligte Regionen.

In allen Bereichen achten wir auf die langfristige Nutzung von Hardware, zum Beispiel durch Virtualisierung, Powermanagement oder durch Abschalten von Server-Strukturen, wenn diese nicht benötigt werden. Bei der optimalen Planung können Redundanzen geschaffen werden, die einen hohen Grad der Verfügbarkeit trotz ausgedienter Hardware ermöglichen. Zudem kann Hardware durch modernere und bessere Software effizienter betrieben werden.

OpenSource als Philosphie

Die Strukturen hinter den Erfolgsgeschichten von OpenSource-Initiativen beruhen allesamt auf innovativen Ideen, die in einem Netzwerk verwirklicht wurden. Auf dem möchten wir aufsetzen. Wir sehen uns als nachhaltige Netzwerker und Kreativpool für die Entwicklung und Umsetzung für gesellschaftlich relevante Ideen und Projekte.

Um unterschiedliche Projekte generieren zu können, sind der Spaß an der Arbeit, ein hoher Grad an Eigenverantwortung und möglichst freie Zeiteinteilung wesentliche Grundpfeiler der Mitarbeit. Alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Ausbildung und Familie mit der Arbeit zu verbinden. Ein hohes Maß an Selbstorganisation und Mitbestimmung wird durch eine flache Hierarchie ermöglicht, die auch in zukünftigen Wachstumsphasen erhalten werden soll.

Logo Gemeinwohl-ÖkonomieIn diesem Sinn sind wir seit Mitte 2011 Mitglied der Gemeinwohl-Ökonomie.

2013 haben wir unseren ersten Gemeinwohlökonomie Bericht erstellt. Zum Download

 

Aktiv mit oekostrom®

Klimaschutz ist Teil einer verantwortungsvollen Unternehmensführung. Mit der Entscheidung für oekostrom® zeigen wir nicht nur volles Engagement für die Energiewende, sondern fördern aktiv die Stromerzeugung aus heimischen erneuerbaren Energiequellen. oekostrom® reduziert die Umweltbelastung gegenüber konventionell erzeugtem Strom auf Null. Der Bezug von 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energiequellen ist für uns einer der effektivsten Schritte zum Klimaschutz. Mit oekostrom® reduzieren wir unsere CO2-Emissionen erheblich und nutzen schon heute Wind-, Bio- und Solarenergie in richtungsweisendem Ausmaß.

Die regelmäßige Überprüfung durch unabhängige Prüfinstitute garantiert die strenge Einhaltung der Kriterien hinsichtlich Stromerzeugung und -herkunft. Nicht zuletzt deshalb haben wir uns wie führende Umweltorganisationen wie WWF und GLOBAL 2000 und das Lebensministerium für oekostrom® entschieden.

Logo oekostrom® - die echte AlternativeMehr Informationen zu oekostrom® unter: www.oekostrom.at