Farbleiste X-Net

Online-Aushubüberwachung

blp GeoServices Online Aushubüberwachung mit maschineller Unterstützung
Die blp GeoServices GmbH begutachtet bei Aushüben die Qualität des Aushubmaterials. Dazu werden an den Aushubstellen sämtliche LKW-Transporte aufgenommen und protokolliert. Je nach Beschaffung des Aushubs werden die Transporte an die jeweiligen Qualitäten adressiert. Eine Software-Anwendung automatisiert die Prozesse.

Projektbeschreibung

Im Rahmen von Bauprojekten fallen eine Fülle von Abfällen an. Im Besonderen sind das Abfälle, an die man nicht gleich denkt, z.B. Bodenaushubmaterial, Reste alter Mistplätze, alte Einbauten und Fundamente, Schlacken und Ähnliches. Die Materialien müssen analysiert, charakterisiert, beurteilt und anschließend entsorgt bzw. verwertet werden. Die manuelle Erstellung der Protokolle ist aufwändig und fehleranfällig.

Mit der Software-Anwendung werden sämtliche Informationen zentral gespeichert und ausgewertet. Zusätzlich werden  die LKW-Fahrer disponiert, indem sie ein Bon mit der jeweilig geladenen Abfallqualität erhalten.

Ein Export aller aktuellen Beurteilungsnachweise steht zur Verfügung. Damit kann die Einhaltung aller Maßnahmen gewährleistet werden.

Neue Projekte werden in der Administrations-Oberfläche mit einer eindeutigen Projektbezeichnung eingegeben. Jedem Projekt können mehrere Beurteilungsnachweise zugeordnet werden. Zusätzlich können zu jedem Projekt Parameter wie Ladestellen oder Zielabladestellen definiert werden. Vor Ort geben MitarbeiterInnen die relevanten Inhalte ein.

Eingegangene Buchungen sind sofort im Backend abrufbar. Jede Erstellung, Änderung und Stornierung einer Buchung wird digital erfasst und in der der Datenbank mit einem Zeitstempel versehen.

X-Net Farbleiste

Online-ApplikatIon

Die Online-Aushubsüberwachung ist vorwiegend für den Betrieb auf mobilen Endgeräten konzipiert. Damit ist eine einfache und vor allem schnelle Bedienung bzw. Benutzerführung möglich. Die Umsetzung erfolgte in Python.

Buchungen werden außerdem sowohl am zentralen Server, als auch lokal gespeichert. Dies verhindert einen möglichen Datenverlust beim Auftreten von Netzwerkproblemen. Bei einem defekten Endgerät wird die aktuelle Buchung händisch erfasst und nachträglich im Backend eingegeben.

X-Net Farbleiste

Eckdaten zum Projekt

Logo blp GeoServices

Projektstart: Oktober 2018

Projektdauer: 3 Monate

 

Mehr Informationen zu blp GeoServices GmbH: http://www.blpgeo.at/

X-Net Farbleiste